Ihr müßt eure eigene Adresse kennen:

 

Wer seid ihr?
Das unwandelbare SELBST

Woher kommt ihr?
Aus dem unwandelbaren SELBST

Wohin geht ihr?
Zum unwandelbaren SELBST

Wie lange könnt ihr bleiben?
Bis ihr mit dem unwandelbaren SELBST verschmelzt

Wo seid ihr jetzt?
Im ständig Veränderlichen

In welcher Form?
Als nicht-unwandelbares SELBST

Womit seid ihr beschäftigt?
Mit vergänglichen Aufgaben

Was solltet ihr deshalb tun?
Das Vergängliche aufgeben und in das Ewige, Beständige eintreten


Sathya Sai Baba:
Liebe - Wesen und Botschaft eines Avatars

 

Der Avatar unserer Zeit